Diese Zäsur markiert einen Stilbruch. HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Diese sind auch HERKUNFT: ein Flößer, ein Bremser, eine Marxismus-Professorin, die Marx vergessen hat. Diese sind auch HERKUNFT: ein Flößer, ein Bremser, eine Marxismus-Professorin, die Marx vergessen hat. Inhaltsangabe und Rezension: © Dieter Wunderlich 2019 Ich mag seine lakonische Art. April 1991 in Belgrad fiebern Saša Stanišić und sein Vater im Rajko Mitić Stadium mit ihrer Mannschaft. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Energiegeladen ist sie mit ihm in das Heimatdorf des Großvaters gefahren, auf den Berg, wo etliche Stanišićs lebten und etliche auf dem Friedhof liegen. Saša Stanišić: „Herkunft“, Luchterhand, Hardcover, 360 Seiten, 978-3-360-87473-9, 22 € (Beitragsbild: Saša Stanišić, Credit: Katja Sämann). In den Kriegsjahren wurde am Stadtrand ein Bauernhof zum Konzentrationslager für die nicht-serbische Bevölkerung. Und wo die Großeltern väterlicherseits und mütterlicherseits lebten. Stress zu Beginn des Lebensweges und Stress dreißig Jahre auch später. Provenienz der Eltern? -- Saša Stanišić. März 1978 in Višegrad geboren. Den Sommer, als mein Großvater meiner Großmutter beim Tanzen derart auf den Fuß trat, dass ich beinahe nie geboren worden wäre. Luchterhand Literaturverlag, München 2019 Das Buch ist Aufarbeitung der Vergangenheit,... Saša Stanišić befasst sich in seinem Roman „Herkunft“ mit seiner eigenen Biografie und er macht es auf eine ungewöhnliche Art, denn es ist ein Sammelsurium von Momentaufnahmen. Sie können sich mit Ihrem Benutzernamen oder Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Es ist eine fiktionale Autobiografie des 1992 mit seiner muslimischen Mutter wegen des Balkankriegs aus Bosnien geflüchteten und in Heidelberg gelandeten, damals 14jährigen Migranten. Auf dem Friedhof im Geburtsort seines Großvaters Pero wundert er sich darüber, dass auf den meisten Gräbern der Name Stanišić steht. Dieser Besuch wird zur Ausgangssituation von „Herkunft“. Jetzt registrieren! Da ist er wieder, der Humanist Saša Stanišić. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Jugoslawien - ein fast vergessener Staat, der nach dem Tod von Tito zerbrach und in einen grausamen Krieg hineintrieb. Herkunft und Zukunft, das sind Themen, die derzeit viele beschäftigen. Natürlich... Was liest Du? Gekonnt spielt er mit der deutschen Sprache. Ich kann nur sagen: „Herkunft,“ ist ein absolut lesenswertes Buch, welches im September als Taschenbuch erscheinen wird!!! In diesem Geäst der Möglichkeiten bietet Saša Stanišić zehn verschiedene Schlussszenen an. Gelegentlich überfallen wurde sie aber schon. Noch kein Account vorhanden? den Preis der Leipziger Buchmesse für »Vor dem Fest« und zuletzt für »Herkunft« den Deutschen Buchpreis 2019 sowie den Eichendorff-Literaturpreis und den Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster. Saša Stanišić: Herkunft, Rezension. Saša erlebt, wie die Großmutter sich anzieht, um nach Hause zu gehen, obwohl sie sich in ihrer Wohnung befindet. Dann beziehen sie eine Wohnung in dem ab 1970 als Wohnungsbauprojekt entstandenen Stadtteil Emmertsgrund. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Ihr Verschleiß war enorm. 1998, ein halbes Jahr nach dem Abitur ihres Sohnes, müssen die Eltern Deutschland verlassen und emigrieren in die USA. Ich durfte in Deutschland weitersehen. Auf dem Parkplatz lernten wir voneinander falsches Deutsch und wie man Autoradios wieder einbaut. Ich habe den Roman erst gelesen, nachdem er den Deutschen Buchpreis erhalten hatte...für mich überbewertet! Die Supermarktschlange sprach sieben Sprachen. Sein Großvater Petar („Pero“) Stanišić (1923 – 1986) stammte aus Oskoruša in den bosnischen Bergen, die acht Jahre jüngere Großmutter Kristina aus der weiter nördlich am Rzav gelegenen Gemeinde Staniševac. Standen 1991 im Viertelfinale des Pokals der Landesmeister gegen Dynamo Dresden. Er reiht zahlreiche, oft nur zwei oder drei Seiten lange Anekdoten, Fragmente und Miniaturen übergangslos aneinander. Als meine Großmutter Kristina Erinnerungen zu verlieren begann, begann ich, Erinnerungen zu sammeln. ISBN: 978-3-630-87473-9, 356 Seiten Kultur ... Stanišić, Saša. Autor: Saša Stanišić Titel: Herkunft Herausgeber: Luchterhand Literaturverlag Datum der Erstveröffentlichung: 18.März 2019 Buchlänge: 368 Seiten ISBN: 978-3-630-87473-9 Preis: HC 22,00€ / eBook 17,99€ Erwerben ♥ Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt ♥ HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Den Sommer, als mein Großvater meiner Großmutter beim Tanzen derart auf den Fuß trat, dass ich beinahe nie geboren worden wäre. Saša Stanišić ist für "Herkunft" mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet worden. In „Herkunft“ nimmt Saša Stanišić Abschied von seiner dementen Großmutter.Autobiografisch erzählt er von seiner Kindheit in Bosnien und Herzegowina, von der Reise nach Deutschland, dem Ankommen und Fuß fassen.Saša erzählt nicht nur seine Geschichte, sondern auch die seiner Großmutter. Für das Passwort muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden. In stock. Er lebt und arbeitet in Hamburg. Nach dem Magister-Abschluss in Heidelberg (2004) studiert er noch am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Wer erzählt? Die Zeit des Wartens von Elizabeth Jane Howard, Als der Teufel aus dem Badezimmer kam von Sophie Divry, Meine Familie und andere Tiere von Gerald Durrell, Abel mit der Mundharmonika von Manfred Hausmann, Wie der Soldat das Grammofon repariert von Sasa Stanisic, Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson, Die Analphabetin, die rechnen konnte von Jonas Jonasson, All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven, Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman, Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert von Joël Dicker, Die Seiten der Welt - Nachtland von Kai Meyer, Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers, Die fünfte Welle. Ich wollte auch nichts anderes arbeiten. Die Mutter, die in Sarajewo Politikwissenschaften studiert hatte und am Gymnasium in Višegrad Marxismus unterrichtete, arbeitet in einer Wäscherei. Das Buch dreht sich um Krieg und Migration, Herkunft und Heimat, Sozialisation und Identität, Deklassierung und Ausgrenzung. In wie weit es sich da wirklich um eigenen Erlebnisse handelt, vermag ich nicht zu sagen. Eine Grundschule für drei Schüler. Doch den Lebenslauf zu seinem Einbürgerungsantrag beginnt er nach vielen Versuchen mit einer Schlittenfahrt. Sie überlebten die Schlacht und wurden anschließend von Špiros Männern erschossen. der Leser nämlich zwischen verschiedenen Varianten der Weiterführung wählen. Und dass er ein begnadeter Erzähler ist, beweist er einmal mehr. Gene, Ahnen, Dialekt? Zum Inhalt springen Stanišic verwebt hier Biographisches, Essayistisches und Märchenhaftes miteinander. HERKUNFT ist traurig, weil Herkunft für mich zu tun hat mit dem, das nicht mehr zu haben ist. Während ich Erinnerungen sammle, verliert sie ihre. Das könnte Sie auch interessieren: Saša Stanišić gewinnt den Deutschen Buchpreis 2019. Seine Dankesrede nutzte der 41-Jährige für eine Abrechnung mit Literaturnobelpreisträger Peter Handke. Saša Stanišić erhält für seinen Roman «Herkunft» den Deutschen Buchpreis 2019. - Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2019 - HERKUNFT ist ein Buch über den ersten Zufall unserer Biografie: irgendwo geboren werden. Saša Stanišić wurde am 7. Zerfall des multikulturellen Staates Jugoslawien, Sylvia Richard-Färber - Tagebuch einer Närrin. Dass diese Antwort darauf nicht immer einfach ist, hat er damit gezeigt, dass er darüber ein ganzes Buch schreiben konnte. Was ist das für ein Buch? Dazu dann eine durch die... Wer bei diesem Buch einen Roman erwartet, eine fortlaufende Geschichte über einen Menschen oder eine Familie, wird gleich zu Beginn irritiert sein. Dabei stürzt sie und bricht sich einen Arm. In „Herkunft“ sprechen die Toten und die Schlangen, und meine Großtante Zagorka macht sich in die Sowjetunion auf, um Kosmonautin zu werden. Dass Neonazis am 24. Irgendwelche Hippies aus Kirchheim im vierzigsten Semester Kunstgeschichte übernahmen das, bemitleidenswerte Kreaturen, denen man prinzipiell eigentlich nicht wehtun wollte. Saša Stanišić erhielt für den Roman „Herkunft“ den Deutschen Buchpreis 2019. Im Juni 2018 klettert Kristina Stanišić auf den Ofen, um die Gardinen abzunehmen und zu waschen. Das gibt schon das Motto vor: so ganz für wahre Münze sollte man diese autobiographische Geschichte, die sich keinem Genre wirklich zuordnen lässt, nicht nehmen. Ein Blitzschlag und eine Saugglocke holten ihn auf die Welt in diesem regnerischen März. den Preis der Leipziger Buchmesse für »Vor dem Fest« und zuletzt für »Herkunft« den Deutschen Buchpreis 2019 sowie den Eichendorff-Literaturpreis und den Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster. Jugoslawien ist auseinandergebrochen, Saša Stanišić vor den Kämpfen nach Deutschland geflüchtet, die Bohnen sind gegessen, Großmutter ist längst tot, die Erinnerungen drohen zu verblassen. Er beschreibt Situationen des ehemaligen Jugoslawiens, das Erstarken des Nationalismus, das folgende Zerbrechen des Vielvölkerstaates, den Schrecken des Krieges und den... Deutschland ist im Aufbruch, so mein Eindruck. Hallo lieber Besucher! Wir waren Nachbarn, Schulfreunde, Kollegen. Und was danach kommt. Danach brauchte ich einen Job, der mit dem Studium zu tun hatte. DER SPIEGEL. In „Herkunft“ sprechen die Toten und die Schlangen, und meine Großtante Zagorka macht sich in die Sowjetunion auf, um Kosmonautin zu werden. Den Sommer, als ich fast ertrank. Wie man es dreht, Herkunft bleibt doch ein Konstrukt! Der Autor Saša Stanišić ist in Frankfurt am Main mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet worden. August 1992 treffen sie in Heidelberg ein, wo eine Schwester der Mutter mit ihrer Familie lebt. ISBN: 978-3-641-16324-2 (eBook). Sie erleben mit, wie Jugoslawen in Führung geht und die Bayern in der zweiten Halbzeit ausgleichen. Vor dem Fest Paperback $11.21. Saša Stanišić erhielt u.a. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er in Bosnien, der Jugoslawienkrieg Anfang der 90er Jahre veranlasste die Familie nach Deutschland zu flüchten. Zuerst wohnen die Stanišićs bei den Verwandten. Textzitat Saša Stanišić Herkunft. Nennen wir es am besten eine Art Sammelsurium an Geschichte, die sicher mit der Herkunft des Autoren zu tun haben, vielfach aber auch nur mit Erlebnissen. Einiges wiederholt sich, anderes bleibt ausgespart oder wird gleich wieder fallen gelassen. Herkunft von Saša Stanišić.